07.09.2015

Der Seniorenbund

Die Menschen im dritten Lebensabschnitt organisieren sich!

In Pichl initiierte der damalige Bürgermeister Isidor Ammer am 27. April 1958 die Gründungsversammlung. 

Gemeinsam statt einsam!
Zweck der Vereinigung ist es, den Mitgliedern vorwiegend im dritten Lebensabschnitt vielfältig zu dienen und zu helfen. Vereinsamung soll durch sportliche Aktivitäten, Ausflügen, Lektüren, Seniorenbundzeitung "WirSenioren"entgegengewirkt werden. 
Die Mitglieder werden auch bei Behördengängen wie zum Beispiel beim Ansuchen um Pflegegeld unterstützt. 

 Hier geht's zur Webseite des Seniorenbundes Pichl mit all seinen Terminen.

Obmann:

Günter Schöfbänker

Telefon: 0680 / 3154620

Email: gueschoe(at)village-net.at


Ab sofort jeden Freitag neu!
Jetzt anmelden zum OÖVP.tv-Info-Service.


OÖVP-NEWS

„Wir brauchen eine große Ausbildungs-Offensive in der Pflege“

Müssen alles unternehmen, damit wir 15-Jährige, die an einem Pflegeberuf interessiert sind, künftig nicht mehr verlieren

OÖVP-Hattmannsdorfer: "Positionen von FP-Landesrat entsprechen nicht der Linie der OÖVP"

Laut Landesverfassung kann ausschließlich die FPÖ einen Misstrauensantrag gegen ihren Landesrat stellen

Wichtiger Schritt für Standort: Verfahrensbeschleunigung mit Augenmaß bei Großprojekten beschlossen

„Neues Standortentwicklungsgesetz soll bewusste Verfahrensverschleppungen verhindern“
nach oben