07.09.2015

Der Seniorenbund

Die Menschen im dritten Lebensabschnitt organisieren sich!

In Pichl initiierte der damalige Bürgermeister Isidor Ammer am 27. April 1958 die Gründungsversammlung. 

Gemeinsam statt einsam!
Zweck der Vereinigung ist es, den Mitgliedern vorwiegend im dritten Lebensabschnitt vielfältig zu dienen und zu helfen. Vereinsamung soll durch sportliche Aktivitäten, Ausflügen, Lektüren, Seniorenbundzeitung "WirSenioren"entgegengewirkt werden. 
Die Mitglieder werden auch bei Behördengängen wie zum Beispiel beim Ansuchen um Pflegegeld unterstützt. 

 Hier geht's zur Webseite des Seniorenbundes Pichl mit all seinen Terminen.

Obmann:

Günter Schöfbänker

Telefon: 0680 / 3154620

Email: gueschoe(at)village-net.at


Ab sofort jeden Freitag neu!
Jetzt anmelden zum OÖVP.tv-Info-Service.


OÖVP-NEWS

Hattmannsdorfer: „Müssen jene, mit gültigem Asylbescheid in den Arbeitsmarkt bringen“

Auch wenn sie uns nicht gefällt, akzeptieren wir die Entscheidung des Innenministeriums – daher politischer Schulterschluss gegen Fachkräftemangel...

Fachkräftelücke muss dringend geschlossen werden – Job-Gipfel der Bundesregierung bringt wichtige Schritte in die richtige Richtung

LH Stelzer/LH-Stv. Strugl: „Dem Fachkräftemangel muss durch Maßnahmen im In- und Ausland entgegengesteuert werden

LH Stelzer: "Energievorzeigeregion OÖ als idealer Ort um über Europas Energie-Zukunft zu beraten"

EU-Energieministerrat in Linz: Oberösterreich unterzeichnet Wasserstoff-Initiative

Kassenreform: „Das Geld der Oberösterreicher bleibt im Land.“

Harte Verhandlungen auf Augenhöhe mit Bund - Zentrale Reformbedingungen erfüllt
nach oben