07.09.2015

Der Seniorenbund

Die Menschen im dritten Lebensabschnitt organisieren sich!

In Pichl initiierte der damalige Bürgermeister Isidor Ammer am 27. April 1958 die Gründungsversammlung. 

Gemeinsam statt einsam!
Zweck der Vereinigung ist es, den Mitgliedern vorwiegend im dritten Lebensabschnitt vielfältig zu dienen und zu helfen. Vereinsamung soll durch sportliche Aktivitäten, Ausflügen, Lektüren, Seniorenbundzeitung "WirSenioren"entgegengewirkt werden. 
Die Mitglieder werden auch bei Behördengängen wie zum Beispiel beim Ansuchen um Pflegegeld unterstützt. 

 Hier geht's zur Webseite des Seniorenbundes Pichl mit all seinen Terminen.

Obmann:

Günter Schöfbänker

Telefon: 0680 / 3154620

Email: gueschoe(at)village-net.at


Ab sofort jeden Freitag neu!
Jetzt anmelden zum OÖVP.tv-Info-Service.


OÖVP-NEWS

BUND ZAHLT 497 MILLIONEN EURO FÜR LINZER UNIVERSITÄT

Aufstockung des JKU-Budgets wichtig für Standort Oberösterreich

Aktuelle Umfrage: Kurs von Landeshauptmann Thomas Stelzer

In der Landeshauptmanndirektwahl würden 52 Prozent der Oberösterreicher Thomas Stelzer direkt wählen. Im Vergleich dazu kommen etwa Manfred...

Fabian Grüneis ist jüngster Bürgermeister von OÖ.

LH Stelzer gratuliert dem 22-jährigen Fabian Grüneis zur Wahl zum Bürgermeister von Waizenkirchen.
nach oben