Wahlprogramm 2015-2021

Schwerpunkte

  • Erhaltung und Erweiterung bestmöglicher Rahmenbedingungen für Wirtschaftsbetriebe und für die Landwirtschaft
  • Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen in der Gemeinde
  • Bildungs- und Ausbildungsstandort weiter attraktivieren
  • Infrastrukturausbau, insbesondere Breitband- und Mobilfunkausbau sowie Straßen- und Gehsteignetz
  • Unterstützung von Familien, Jugend und der älteren Generation durch flexible, qualitätsvolle Betreuungsangebote und durch Freizeit- und Bildungsangebote
  • Förderung der Aktivitäten der Körperschaften und Vereine, insbesondere auch deren Jugendarbeit
  • Zusammenarbeit „Wirtschaft & Schule“ sowie Berufs- und Bildungsweginformation intensivieren
  • Gesundheits-, Fitness- und Freizeitangebote weiterentwickeln
  • Umsetzung von Hochwasserschutzmaßnahmen
  • Neugestaltung und Verschönerung des Ortszentrums
  • Gemeindeamt zur umfassenden Service- und Dienstleistungsstelle fürBürgerinnen und Bürger ausbauen

 

Wirtschaft und Arbeit:

Ziele: Stärkung des Wirtschaftsstandortes Pichl
Sicherung der Nahversorgung und Ausbau von Arbeitsplätzen

  • Ausbau Breitband- und Mobilfunk-Netz vorantreiben
  • Betriebsansiedelungen weiter forcieren durch Ausbau der Gewerbeparks
  • Lehrlingsausbildung fördern durch Weiterentwicklung der Zusammenarbeit Wirtschaft & Schule
  • Leitsystem für Pichler Betriebe
  • Potenziale von Menschen mit Migrationshintergrund aktivieren und fördern
  • Jobbörse im Internet (Gemeinde-Homepage)

 

Landwirtschaft und ländlicher Raum

Ziele: Erhaltung der leistungsfähigen und qualitätsvollen Landwirtschaft
Bewahrung des ländlichen Raums und des Landschaftsbildes

  • Ausbau der Biomasseplattform zur Koordinierung des Angebots für Hackschnitzel, Brennholz, etc.
  • Überbetriebliche Kooperation für Waldwirtschaft, Forst- und Landschaftspflege weiter vorantreiben
  • Verstärkung des Hochwasserschutzes für Gebäude und landwirtschaftliche Flächen
  • Pflege des ländlichen Raumes, Kulturgutes und Brauchtums weiterentwickeln

 

Familien und Kinder, Jugend, ältere Generation

Ziele: Familien als kleinste Zelle unserer Gesellschaft unterstützen
Jungen Menschen Perspektiven geben und Zusammenhalt zwischen den Generationen fördern Leben im eigenen Heim so lange wie möglich erhalten

 

  • Umfassende qualitätsvolle Kinderbetreuung weiter forcieren (auch „Tagesmuttersystem“)
  • Erweiterung von Krabbelstube, Kindergarten und Hort und bedarfsgerechte Angebote fürNachmittags- und Ferienbetreuung schaffen
  • Bedarfsgerechte Älterenbetreuung anbieten durch

              - Ausbau und Vertiefung der „Mobilen Hilfen“

              - Tagesbetreuungsangebote für Ältere

              - Tagesbetreuung für Pflegebedürftige zur Entlastung der Pflegenden

              - Mobilität innerhalb des Gemeindegebietes steigern

  • Ausbau des Bildungs- und Weiterbildungsangebotes
  • Unterstützung der Jugendarbeit in Vereinen und Körperschaften leisten
  • Jugendgerechtes Veranstaltungsangebot unterstützen
  • Bedarfsgerechte Wohnangebote schaffen (Eigentum, Miete)
  • Einsatz für die Errichtung eines Altenheimes

 

Infrastruktur

Ziele: Ausbau der Infrastruktur zur Deckung der Mobilitäts- und Sicherheitsbedürfnisse der Bevölkerung

  • Belebung und Neugestaltung des Ortszentrums
  • Ausbau und Sanierung des Gehsteige- und Straßennetzes
  • Erhöhung der Verkehrssicherheit durch Beseitigung von Engstellen im Ortszentrum
  • Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs
  • Ausbau der Ortsbeleuchtung und Umstellung auf energieeffiziente Technologie
  • Breitbandausbau und Ausbau des Mobilfunknetzes vorantreiben
  • Errichtung eines Leitsystems (Beschilderungssystems)
  • Gemeindeamt zur umfassenden Service- und Dienstleistungseinrichtung ausbauen und Effizienzsteigerungen durch Umstrukturierungen und/oder Kooperationen mit Nachbargemeinden
     

 

Gesundheit

Ziele: Gesundheitsbewusstsein der Pichlerinnen und Pichler aller Altersstufen stärken

  • Weiterführung der vielfältigen Aktivitäten „Gesunde Gemeinde“ (Gesundheitszertifikat)
  • Angebot von Fachvorträgen und Veranstaltungen zu gesundheitsrelevanten Themen
  • Fitness- und bewegungsfördernde Angebote erstellen
  • Ausbau der gesundheitlichen Versorgung (Facharzt, etc.)
  • Errichtung eines Gesundheits- und Fitnesszentrums am Gemeindeplatz
  • Umsetzung eines Fitnesswegs

 

Bildung und Ausbildung

Ziele: Weiterentwicklung des Schul- und Bildungsstandortes Pichl
Unterstützung bei Bildungs- und Berufswahl

  • Qualitätsvollen und attraktiven Schulstandort weiter ausbauen z.B. durch neue Bildungsschwerpunkte, etc.
  • Berufs- und Bildungsweginformation (ab der siebten Schulstufe) weiter vorantreiben insbesondere auch durch Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Schule
  • Ausbau des Angebotes für Erwachsenenbildung
  • Weiterführung von Schulprojekten, wie z. B. Bepflanzung und Pflege des Wasserschutzwaldes,
  • Errichtung eines Naturlehrpfades im und um den Wasserschutzwald, etc.
  • Aktive Integration von Schülerinnen und Schülern mit sprachlichen oder anderen speziellen Bedürfnissen

 


Freizeit – Vereine & Körperschaften

Ziele: Erhaltung der aktiven Vereinstätigkeiten und Schaffung eines bedarfsgerechten Freizeitangebotes

  • Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements in jeder Form, insbesondere auch im Bereich der
  • Vorstellung der Aktivitäten des ehrenamtlichen Engagements z.B. durch eine Broschüre, Gemeinde-Homepage, etc.
  • Unterstützung vereinsübergreifender Aktivitäten
  • Weiterentwicklung des Freizeitangebotes wie z.B. „Abenteuerspielplatz“, Fitnessweg, etc.

 

Umwelt und Energie

Ziele: Erhaltung einer intakten Umwelt als existenzielle Lebensgrundlage
Energieeffizienz steigern und Versorgung mit erneuerbarer Energie ausbauen
Eine der gepflegtesten Gemeinden in der Region werden

  • Verbesserung des Hochwasserschutzes – ein Jahrhundertprojekt bzw. eine Jahrhundertchance

              - Schaffung von Retensionsräumen an Weilbach, Schalbach und Schnatterbach

              - Verbesserung der Abflussverhältnisse entlang des Innbaches

              - Erneuerung von Brücken

  • Ausbau des Trinkwasserschutzes (z.B. Wasserwald)
  • Sicherung und Ausbau des leistungsfähigen Wasserleitungs- und Kanalnetzes
  • Energetische Sanierung öffentlicher Gebäude (z.B. Gemeindeamt)
  • Umstellung der Ortsbeleuchtung auf moderne energieeffiziente Technik (LED)
  • Information und Beratung für Energieeffizienz anbieten
  • Bewusstsein für intakte Umwelt und gepflegten Lebensraum stärken
  • Pflege und Sauberkeit im öffentlichen Bereich ausbauen
  • Unterstützung der Aktivitäten der Ortsentwicklung Pichl insbesondere der Ortsbildgestaltung

 

Kultur und Gesellschaft

Ziele: Kulturelles Engagement und gesellschaftliche Aktivitäten fördern

  • Veranstaltungsvielfalt und dörfliches Leben weiterhin aktiv unterstützen und fördern
  • Erhaltung des Kulturgutes unterstützen (z.B. Sanierung von Kleindenkmälern)
  • Integrative Aktivitäten initiieren und unterstützen (Straßenfeste, Sprachkurse, etc.)
  • Erstellung einer Willkommensmappe für neu zugezogene Bürgerinnen und Bürger
nach oben